Herzlich willkommen

Die 3a bringt alle in Bewegung! 

Bereits zum 2. Mal nahmen die SchülerInnen der 3a an der FIRST LEGO League, einem Forschungs- und Roboterprogramm teil, dessen Ziel es ist, die Kinder an die MINT-Fächer heranzuführen. Gebaut und programmiert wurden verschiedene Hindernisparcours-Modelle zum vorgegebenen Thema „Playmakers“ (Bringt alle in Bewegung!) Besonders im Mittelpunkt standen die FIRST-Grundwerte: Entdeckung, Innovation, Wirkung, Inklusion, Teamwork und Spaß. In einer virtuellen Ausstellung wurden die Modelle präsentiert. 

 

 

Information für die Eltern der Schulanfänger 2021/22

Der für 16. Juni geplante Elternabend und der für 25. Juni geplante Schnuppertag können aufgrund der Corona-Krise geltenden Hygienemaßnahmen leider nicht stattfinden.

Sie werden Anfang Juni einen Brief der Stadtgemeinde mit der Schulzuweisung und den wichtigsten Informationen erhalten.

Wir freuen uns schon auf ein Kennenlernen im Herbst

Herzliche Grüße

VD Gabriele Mattes

 

 

Wir schmücken die Hollabrunner Innenstadt frühlingshaft und österlich!

 

1a1b

1a                                                          1b

2a2b

2a                                                          2b

 

 

Briefmarken-Malwettbewerb in Hollabrunner Volksschulen mit 5 Gewinnern

Im Rahmen des Projekts „Mission-Energie-Checker“ der Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich (eNu) fand im Jahr 2020, welches gleichzeitig auch zufällig die Postleitzahl von Hollabrunn ist, ein Briefmarken-Malwettbewerb statt. Gemeinsam mit der Österreichischen Post und der e5-Stadtgemeinde Hollabrunn wurden die Gewinner von einer Experten-Jury ermittelt und ausgezeichnet.

Briefmarken mit nachhaltigen Motiven zum Hollabrunner „Postleitzahl-Jahr“ 2020
In den fünf Hollabrunner Volksschulen stand das vergangene Jahr ganz im Zeichen der Hollabrunner Postleitzahl 2020. Bei einem Briefmarken-Malwettbewerb waren die Schülerinnen und Schüler aller fünf Volksschulen dazu aufgerufen, sich mit nachhaltigen Themen zu beschäftigen. Sie konnten ihr künstlerisches Talent

unter Beweis stellen und eine eigene Briefmarke zu den Themen Energie und Nachhaltigkeit gestalten. Jede der fünf Volksschulen bekam von StR Josef Keck und der eNu – Regionsleiterin Regina Engelbrecht ein eigenes Thema zugeteilt. Die Sieger-Zeichnungen wurden auf Briefmarken gedruckt und den Volksschulen übergeben